Remis zum Auftakt für Unions Zweite in die Punkterunde

SG Grün Weiß Schönstedt - FC Union II 3:3

Die Eisernen kamen ganz schlecht in die Partie. Einen Schuss kann Christopher Müller so eben noch um den Pfosten lenken.  In der ersten Viertelstunde standen sie schwer unter Druck und kamen kaum zum Luft holen. Folgerichtig fiel dann auch das 1:0 für Schönstedt. Nach einem weiten Einwurf, war wie eine Flanke von links bis fast auf den zweiten Pfosten, dort  konnte der Spieler unbedrängt einköpfen. Danach konnten wir uns so allmählich von Druck befreien und kamen zu Chancen von Niklas Dittrich, zwei Kopfbälle von Thomas Kowald. Die Gastgeber blieben dran und erspielten sich Möglichkeiten, die ungenutzt blieben oder von Chris Müller entschärft wurden. Kurz vor der Halbzeit das 2:0, Tim Hebestreit foulte am Strafraum und den Freistoß verwandelte der Schönstedter ins linke obere Toreck. Union wollte den schnellen Anschluss, aber Niklas Dittrich scheiterte am Torwart der Platzherren. Nun ging es hin und her,  Chancen auf beiden Seiten. Schönstedt wollte die Vorentscheidung erzwingen und war mehrmals nahe dran am dritten Treffer. Der gelang dann auch in der 71. Minute. Doch die Schützlinge von Trainer Uwe Müller bewiesen  Moral und kamen durch Niklas Dittrich  zum 3:1. In der 75. Minute   nahm er dem Verteidiger dem Ball ab und dribbelte dann energisch in Richtung  Tor, umspielte den  Torwart und schob das Leder über die Linie. In der 79. Minute dann das 2. Tor nach schönem Spiel über rechts durch Hasib Baschariat . Nur zwei Minuten später dann der Ausgleich durch Ahmad Darweesh nach schöner Vorarbeit von Hasib. Das Spiel hätten auch beide Mannschaften gewinnen können. Es gab auf beiden Seiten genügend Gelegenheiten. Am Ende muss unsere Mannschaft zufrieden sein, dass sie nach 3: 0 Rückstand so zurückgekommen ist. Darauf sollte sie aufbauen.

FC Union Mühlhausen

FC UNION Mühlhausen e.V.
Schwanenteichallee 2a
99974 Mühlhausen

info@fcu1997.de

© 2021 FC Union Mühlhausen e.V. . All Rights Reserved.